Mensch in Balance

Beratung und Coaching by Kornelia Noß

Beinwell-Tinktur

Das A und O für unser tägliches Wohlbefinden sind Bewegung und das richtige Essen. Mit diesen beiden Dingen kann Mensch richtig fühlen, wie sich alles wieder optimal sortiert, sollte man aus dem Gleichgewicht geraten sein.

Beinwell kann nicht jederzeit geerntet werden. Am besten eignet sich die Wurzel zwischen Oktober und April und wird aus diesem Grund auch dann geernet.

Möglichst um die Zeit des Vollmondes graben wir ein Stück Wurzel liebevoll aus. Zum Bearbeiten waschen und bürsten wir die Wurzel und schneiden schadhafte Stellen weg.

Am Ende des Kurses nimmst Du ein Glas mit Beinwell-Tinktur mit nach Hause. Zu Hause lässt Du die Tinktur noch einen Monat an der Wärme stehen, bis sie braun und dickflüssig geworden ist. In dieser Zeit braucht die Tinktur auch ein leichtes Schütteln, am besten alle zwei Tage.

Erst dann wirst Du Deine Tinktur durch ein feines Tuch absieben und die Wurzelteile gut auspressen und in ein dunkleres Fläschchen umfüllen, um sie dann kühl aufzubewahren. Durch den Alkohol, der zugefügt wird, kannst Du diese Tinktur bis zu 3 Jahre aufbewahren und nutzen.

Termine:

Mittwoch, 24. Oktober 2018, 09.30 bis 12.00 Uhr

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 13.30 bis 16.00 Uhr

Preis:

Pro Termin 19,00 Euro

Bitte mitbringen:

Schürze, Handschuhe

1 Messerchen

kleines Glas für Tinktur